Philosophie

Georg Collofong & Andreas Speckert am Tresen

Philosophie

Philosophie

Sich ausreichend Zeit für unsere Kunden zu nehmen, dazu eine große Auswahl an Hörsystemen und keine Einschränkungen in den Anpassverfahren zu haben, all dies bildet die Grundlage auf der unsere Entscheidungen, die Produkte und unsere Arbeitsweisen basieren.

Durch regelmäßige Fortbildungen unseres Teams und ständigen Optimierungen unserer Arbeitsabläufe sind wir immer auf der Höhe der Zeit. Mit sinnvollen Investitionen in neueste Technologien ermöglichen wir ein Arbeitsumfeld, dass das gesamte Team motiviert hält und damit auch unseren Kundinnen und Kunden zugutekommt.

Hörgeräte aller führenden Markenhersteller, ausgewählt und angepasst mit viel Liebe zum Detail und großem Know-How, sind Grund für die hohe Kundenzufriedenheit und unserer Erfolge am Markt.

5 Gründe sich für ein Hörsystem von Collofong & Speckert zu entscheiden

1. Weil wir uns Zeit für unsere Kunden nehmen.

Können Sie das nicht einfach von jedem Akustiker erwarten? Nicht automatisch. Denn sowohl der Fachkräftemangel, als auch wirtschaftliche Entscheidungen meist größerer Filialunternehmen und Online-Anbietern haben durch Reduzierung des Zeitaufwandes und der Auswahl an Hörsystemen zur Folge, dass trotz moderner Hörsysteme nicht das bestmögliche Hörergebnis erreicht wird. Dies mindert häufig die Qualität und Individualität der Versorgung und damit die Zufriedenheit mit den Hörsystemen. Wir haben uns bewußt gegen diesen Weg entschieden.

2. Individuelle Lösungen, statt Standardversorgung

Wir haben uns für den Weg von Qualität und individuellen Lösungen entschieden. Bei der riesigen Auswahl an verfügbaren Produkten, haben wir uns gegen eine Beschränkung auf nur wenige Hersteller entschieden. Für uns gibt es keine Gründe bestimmte Produkte bevorzugt anzubieten, es sei denn sie sind besser als andere. Bei uns steht für die Auswahl der Hörsysteme die Qualität und vor allem der Hörerfolg bei unseren Kunden im Mittelpunkt.

3. Fortschritte und Erkenntnisse zeitnah implementiert

Je agiler ein Unternehmen, desto schneller können neue Produkte und Anpassmethoden für eine erfolgreiche Hörsystem Versorgung eingesetzt werden. Dazu ist ein Team mit flacher Hirarchie und kurzen Entscheidungswegen nötig. Beides haben wir im Laufe der Jahre perfektioniert und umgesetzt.

4. Motivierte Mitarbeiter gehen die extra Meile

Ein wichtiger Grundpfeiler einer bestmöglichen Hörgeräteversorgung spielt die Motivation und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wollen wir Ihre Versorgung nicht nur gut, sondern perfekt machen sind häufig extra Schritte nötig. Nur wenn Mitarbeiter Spaß an der Arbeit haben und Ihren Beruf als Berufung sehen findet dieser Prozess statt.

5. Den Kunden im Mittelpunkt

Auch hier spielt für uns die Sichtweise auf unser Tun eine bedeutende Rolle. Wir sind uns der Verantwortung und Tragweite unserer Arbeit bewußt. Wir haben die Verbesserung der Lebensqualität unserer Kunden ganz im Fokus. Daraus ergeben sich für uns alle Antworten wie wir Hörsysteme anpassen und die Betreuung unserer Kundinnen und Kunden umsetzen.